Wohnraumlüftung

 

 

 

Gründe zur kontrollierten Wohnraumlüftung

 

Dadurch, dass die modernen Neubauten immer energiesparender und luftdichter werden, ist der erforderliche Luftaustausch durch undichte Fugen im Mauerwerk oder an Rollladenkästen nicht mehr gegeben.

 

Die Folge ist, das heute deutlich öfter als früher gelüftet werden muss. Die Feuchtigkeit die im Gebäude entsteht darf nicht drinnen bleiben. Ansonsten besteht die Gefahr der Schimmel-, Geruchs- und Keimbildung.

 

Gerade in Neubauten treten kurz nach Einzug häufig Schimmelschäden auf. Der Grund dafür ist, das die Feuchtigkeit die beim Bauen ins Haus getragen wurde noch nicht aus dem Haus raus ist.

 

Häufig werden die Gebäude nicht richtig beheizt und entlüftet. Die Feuchtigkeit, die noch in den Wänden bzw. im Haus steckt kann auch durch 2 maliges Lüften am Tag nicht vollständig aus dem Haus entweichen.

Durch den Einbau einer kontrollierten Wohnraumlüftung wird den Schimmelschäden vorgewirkt.

 

 

 

Wie entsteht die Feuchtigkeit im Gebäude?

 

Jede Person gibt pro Tag ca. 1 Liter Wasser über die Haut und die Atmung an die Raumluft ab. Dazu kommt z.B. noch die Feuchtigkeit die beim Kochen, Waschen, Duschen und über Pflanzen an die Luft abgegeben wird.

 

Außerdem wird beim Hausbau ganz viel Feuchtigkeit ins Haus hineingetragen.

 

 

Nutzen Sie folgende Vorteile der modernen Wohnraumlüftung

 

Energieeinsparung:

Moderne Lüftungsanlagen besitzen einen Wärmetauscher zur Wärmerückgewinnung. Die Wärme der verbrauchten Luft wird in dem Wärmetauscher an die in den Raum kommende Zuluft abgegeben. Dadurch wird gegenüber der konventionellen Fensterlüftung wertvolle Heizenergie eingespart.

 

- Pollen und Insektenschutz:

Für Allergiker ist eine Wohnraumlüftungsanlage genau das richtige, denn sie lässt die Pollen durch spezielle Pollenfilter gar nicht erst ins Haus rein.

 

- Lärmschutz:

Gerade an viel befahren Straßen oder an anderen Stellen, wo draußen viel Lärm entsteht ist es besonders sinnvoll eine Wohnraumlüftungsanlage einzubauen.

Der Lärm der außerhalb des Gebäudes entsteht wird nicht herein gelassen, weil die Fenster geschlossen bleiben können.

 

- Komfort:

Die Frischluft wird dem Gebäude automatisch zugeführt und Sie müssen nicht mehrmals täglich lüften. Zugerscheinungen durch kalte Luft im Winter werden vermieden.

 

- Konzentrationsfähigkeit:

Genießen Sie die frische Luft und profitieren Sie von der Konzentrationsfähigkeit die sie mitbringt. 

 

Denn nach kurzem Aufenthalt in einem Raum ohne Lüftungsanlage steigt der C0² Gehalt durch die Ausatmung an und die Konzentrationsfähigkeit lässt schnell nach.

Der CO² Gehalt verändert das Säureverhältnis des Blutes und damit auch den Sauerstofftransport.

 

- Die Einbruchsgefahr durch offenstehende Fenster wird vermindert

 

- Verhinderung von Schimmelbildung

 

 

TIPP:

 

Halten Sie den Wert Ihres Gebäudes hoch, indem Sie die Lüftungsanlage zumindest schon einmal vorsehen.

 

Denn Wohnraumlüftungsanlagen werden immer beliebter und Kosten in der vorsorglichen Errichtung nicht viel Geld. 

 

Sprechen Sie mit uns oder Bekannten die schon eine Wohnraumlüftung besitzen und lassen Sie sich von den Vorteilen überzeugen.

 

Bei Interesse können Sie uns gerne kontaktieren

Tel. 02572/9349-0

Öffnungszeiten Büro:
Mo - Fr

07:00 - 12:30 Uhr
14:00 - 17:30 Uhr

 

Tel.: 02572 9349-0

 

Aktuelles:

 

Stellenanzeige

 

Auswirkungen der

ErP-Richtlinie

auf Heizwert Geräte

 

Sparen Sie jetzt 1000€!

bei der Neuinstallation eines

Gasanschlusses in Saerbeck

 

Aktuelle Förderungen

 

---------------------------

 

 

Heizung-Bad-Sanitär-Saerbeck-Emsdetten

 

 

---------------------------

 

TECElux

das WC der Zukunft !